Förderinstitutionen

  • RKW Hessen

Das Land Hessen und die Europäische Union (EFRE) stellen kleinen und mittleren Unternehmen Mittel für die Förderung von Betriebsberatungen zur Verfügung. Informationen zur Existenzgründungsberatung vor der Gründung erhalten Sie bei uns und auf der Info-Seite des RKW Hessen.

Stellen Sie hier Ihre Anfrage Existenzgründungsberatung

  • UHD Unternehmensberatung für Handel und Dienstleistungen

Die Unternehmensberatung Hessen für Handel und Dienstleistung GmbH – kurz UHD Hessen – bietet Beratungen für Unternehmen und Existenzgründer. Gerade vor dem Start ist ein Fachmann hilfreich, um das Unternehmen in die richtigen Bahnen zu lenken. Hierfür bietet das Beratungsförderung-Programm der UHD Hessen Unterstützung.

Informationen und Anträge finden Sie im Download-Bereich der UHD

  • KfW Gründercoaching

Das Gründercoaching der KfW stellt eine attraktive Fördermöglichkeit dar, bei der die Kosten für eine begleitenden betriebswirtschaftliche Beratung bzw. Coaching zu 50% übernommen werden. Für weitere Details klicken Sie bitte hier.

Jetzt Gründercoaching starten: Zur KfW-Antragsplattform

  • bga Bundesgründerinnenagentur

Deutschland braucht mehr Unternehmerinnen! Vor 10 Jahren entstand mit der bundesweiten gründerinnenagentur (bga) erstmals in Europa ein Verbund hochkarätiger Spezialistinnen, unterstützt von drei Bundesministerien, um an der Verwirklichung dieses Ziels zu arbeiten. Heute gilt die bga als Vorzeigemodell und Thinktank zu Female Entrepreneurship in Europa. Die bga führt die Angebote für Gründerinnen, Unternehmerinnen und Nachfolgerinnen zusammen und schafft Zugang zu 500 Anlaufstellen, 1.200 Expertinnen und Experten und 350 Netzwerken von und für Unternehmerinnen. Wir begrüßen die Initiative und gehören zum bga-Expertennetzwerk. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

  • Beratungsförderung des Landes Hessen

Das Land Hessen fördert betriebswirtschaftliche Beratungen zur Steigerung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe in Hessen sowie zur Verbesserung der Qualifikation der Unternehmer. Wir ermitteln mit Ihnen das für Sie geeignete Förderprogramm. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

  • Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) betreut im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) die Förderung von Unternehmensberatungen für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freie Berufe. Sie sind seit mindestens einem Jahr am Markt tätig? Dann können Sie einen Zuschuss zu den Kosten erhalten, die ihnen durch die Inanspruchnahme einer Beratung entstehen. Anträge hierfür sind nach Abschluß der Unternehmensberatung zu stellen, weiterführende Informationen erhalten Sie bei uns und unter BaFa-Beratungsförderung.

Betreuung Gründungsberatung

Beratungskompetenz

Ihre Ideen umsetzen -
Ihre Chancen nutzen -
Ihre Vorteile sichern!